Ein Bild, das Text, Schrift, Logo, Grafiken enthält und das Logo der ADFC-Ortsgruppe Langenhagen.

Automatisch generierte Beschreibung

Willkommen!
Ortsgruppe Langenhagen
im
Fahrrad-Club ADFC Region Hannover e.V.

Unsere Touren und unsere Termine
Bitte beachten, dass immer mal Änderungen auftreten können,
und deshalb unbedingt direkt vor dem Termin hier noch mal nachschauen:
www.Touren-Termine.AdfcLangenhagen.de

Mehr Touren & Termine:
Angebote rund ums Rad in der gesamten Region Hannover

Regeln:
Rauf aufs Rad – und los geht’s!

Unsere Radtouren und unsere Veranstaltungen sind offen für alle Fahrradfreund*innen, egal ob ADFC-Mitglied oder auch nicht. Wir bieten sach- und streckenkundige Führung durch ausgebildete ADFC-TourGuides® – und begrenzte Pannenhilfe: Wer mehr Pannenhilfe haben möchte, bekommt sie - rund um die Uhr - als Mitglied im ADFC, enthalten im Mitgliedsbeitrag.

Wir fahren möglichst auf verkehrsarmen Straßen, oft auch auf Wald- und Wirtschaftswegen. Das reine Mitfahren auf unseren Radtouren ist im Allgemeinen kostenlos, trotzdem würden wir uns über eine Spende freuen, z.B. für unsere Schulungen, den Internetauftritt, und mehr. Weiteres zum Thema "Geld" siehe weiter unten, unter "Anforderungen".

Aber: Ohne Regeln geht’s nicht!
Wir fahren ja keine Rennen: Daher passen wir uns stets dem Tempo in der Gruppe an, und maßgebend sind die Langsameren: So ergibt sich dann von ganz allein ein „Reisetempo“, bei dem alle(!) mitkommen. Andererseits sollten sich alle VOR der Tour selbst prüfen, ob Sie gesundheitlich der Streckenführung, der Streckenlänge und – besonders – dem Wetter gewachsen sind.

Jeder sollte auch etwas darauf achten, ob jemand von der Radtour-Gruppe abfällt und sollte das gegebenenfalls der Tourenleitung melden, denn auch die Tourenleitung kann nicht immer alles im Blick haben. Bei größeren Personenzahlen sind diese beiden über Sprechfunkgeräte verbunden. Es gilt:
- vorne fährt die Tourenleitung: Niemand fährt vor der Tourenleitung,
- hinten fährt die Schlussperson: Niemand fährt hinter der Schlussperson.
Bei vorzeitigem Verlassen der Tour ist eine vorherige Abmeldung bei der Tourenleitung erforderlich.

Es gilt die Straßenverkehrsordnung StVO!
Natürlich gilt auch bei unseren Touren die StVO, für deren Einhaltung jede teilnehmende Person einzeln und individuell selbst verantwortlich ist. Darüber hinaus erfordert das Radfahren in der Gruppe von allen Teilnehmenden erhöhte Vorsicht, Rücksicht und Aufmerksamkeit: Um Unfälle zu vermeiden, sollte z.B. niemand wild bremsen oder unvermittelt ausscheren, auch das „Rechts-Überholen“ ist nicht zugelassen.

Alle auf der Radtour sind gehalten, möglichst Hindernisse auf der Strecke wie Poller, entgegenkommende/vonhintenkommende Personen / Tiere etc. anzusagen: Weitersagen ist hilfreich.

Neben dem gebührenden Verhalten auf der Straße sollten alle Teilnehmenden ein verkehrstüchtiges Fahrrad mitbringen. Das heißt, dass bereits vor der Tour, also zuhause(!), selber u.a. Bremsen, Beleuchtung, Reflektoren und Klingel geprüft und gegebenenfalls repariert werden müssen. Wesentlich fürs gute Vorankommen ist auch der richtige Luftdruck auf den Reifen: Der zulässige Reifendruck steht seitlich auf den Reifen, und Aufpumpen - auch schon zuhause - ist wichtig für gutes, kräftesparendes, gemeinsames Radfahren. Alle Zeitangaben sind ca.-Angaben.

Anmeldung
Für manche unserer Touren ist eine Anmeldung erforderlich, z.B. für die Platzreservierung: Das ist dann bei der jeweiligen Tour vermerkt.

Anforderungen
Für wetterfeste Kleidung, Getränke/Verpflegung, Geld (Einkehr, Eintritt, Fahrkarten, Spende, …) und für gute Laune ist jede*r selbst verantwortlich. Wir empfehlen, das Fahrrad VOR der Anfahrt zum Radtour-Treffpunkt zuhause auf den sicheren und StVO-entsprechenden Zustand zu prüfen und Mängel vor Abfahrt abzustellen. Die Mitnahme eines zu den Rädern passenden Ersatzschlauches und von etwas Werkzeug helfen bei Pannen. Und außerdem ganz wichtig:

Alle Teilnehmer*innen sind für die Einhaltung der StVO und für die Verkehrssicherheit selbst verantwortlich. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, einige Versicherungen sind in der ADFC-Mitgliedschaft enthalten.


Krankenkassen-Bonuspunkte
Viele Krankenkassen belohnen ihre Versicherten für gesundes Verhalten und erkennen deshalb die Teilnahme an unseren Radtouren an: Einfach das Bonusheft oder den sonstigen Nachweis zur Tour mitbringen und vom Tourenleiter abstempeln/abzeichnen lassen.


Radtour-Regeln
Diese Webseite ist hier zu finden:
www.Radtour-Regeln.AdfcLangenhagen.de

Mehr
- Kontakt persönlich: Dr. Reinhard Spörer, Sprecher der Ortsgruppe Langenhagen
- Kontakt elektronisch: Info(at)@AdfcLangenhagen.de / 0151 240 799 75
- BLOG: Rund ums Rad in Langenhagen
- ADFC Lgh im ECHO
- ADFC Lgh in den Langenhagener News
- ADFC Lgh in der HAZ
- Uns übergeordnet: Der Fahrrad-Club ADFC Region Hannover e.V.
- Impressum
- Datenschutz